Aus- und Weiterbildungsangebote für nachhaltige Entwicklung

Ausbildungsangebote für moderne Berufe in der Tourismus- und Sozialbranche mit Schwerpunkt in Nachhaltigkeit und Ökologie

mehr erfahren

Gastronomische Angebote

Auch für das leibliche Wohl wird im Umwelt-Bildungszentrum bestens gesorgt.

mehr erfahren

Umgebung & Freizeit

Mit weitläufiger Außenanlage und der Havel, Europas bedeutsamsten Feuchtgebiet, sind die Möglichkeiten beinahe unbegrenzt. Der Havelradweg lädt zum ausgedehnten Spaziergängen und Radwanderungen ein.


Nachhaltigkeitsaktivitäten im Umwelt-Bildungszentrum

Als Tagungs- und Schulungsstandort ist das Umwelt-Bildungszentrum Berlin ein Ort, an dem Nachhaltigkeit nicht nur als Schwerpunkt praktisch umgesetzt, sondern viel mehr auch weitergegeben wird. Vor dem Hintergrund des 3-Säulen Konzeptes, in dem soziale, ökonomische und ökologische Aspekte gleichermaßen berücksichtigt werden, übernehmen wir Verantwortung in den Bereichen Bildung, Ressourcen und Gesellschaft und gestalten die Zukunft aktiv mit, um uns den Herausforderungen des Klimawandels, der Energiewende und der wachsenden Ungleichheit unter Menschen und Gesellschaft zu stellen.
Im Folgenden geben wir Ihnen einen Einblick in unsere nachhaltigen Aktivitäten und unser Bildungsengagement.

Ökologisches und ökonomisches Engagement im Bereich:

>  Gastronomie

>  Energie- und Abfallmanagement

>  Gebäude und Außenanlage


Soziales Engagement im Bereich:

>  Bildung

>  Netzwerken für die Nachhaltigkeit

 

Nachhaltigkeit in der HOGA Branche

Viele HOGA Betriebe befinden sich aktuell im Spannungsfeld zwischen einem ökologischen Interesse und ökonomischen Zwängen.
Dieses nachhaltige Interesse ist groß - nicht zuletzt begründet durch die Abhängigkeit einer intakten Umwelt und dem derzeitigen Fachkräftemangel. Außerdem ist Grün längst nicht mehr nur eine Frage der Überzeugung, sondern ein kalkulierbarer Wettbewerbsfaktor geworden. So werden Hotellerie und Gastronomie durch die veränderte Wahrnehmung der Gäste, die zunehmend Handlungen hinterfragen, und durch Esskulturen und –trends beeinflusst.
FORUM Berufsbildung hat sich mit dem Bau des Umwelt-Bildungszentrums diesem Thema angenommen. Als 2014 eröffnetes, somit sehr junges gemeinnütziges Unternehmen stehen wir noch am Anfang unseres Engagements. Zukünftig sind weitere Aktivitäten und Bildungsangebote zum Thema Nachhaltigkeit in Unternehmen vorgesehen, die Sie hier mit verfolgen können.


Kooperationspartner: FORUM Berufsbildung